Durchflusssensor IMF Flansch für waagrechte Einbaulage

Preise nach Anmeldung

Versandbereit, Lieferzeit 1-3 Tage

qp
Baulänge
Stück
Produktnummer: 150310
Beschreibung " Durchflusssensor IMF Flansch für waagrechte Einbaulage"
Mit dem Durchflusssensor vom Typ IMF bietet ZENNER eine durchgängige Baureihe für horizontale und
vertikale Einbaulagen. Die Durchflusssensoren können in einem Temperaturbereich von 5 bis 120 °C
betrieben werden und sind daher für einen breiten
Einsatzbereich in Mehrfamilienhäusern bis hin zu
Fernwärme-Messstellen geeignet.

Alle Varianten haben eine MID-Baumusterprüfbescheinigung bzw. eine Baumusterprüfbescheinigung
für Kältezählung in Deutschland und eine Konformitätsbewertung in der metrologischen Klasse 2.
Somit erfüllen sie die Anforderung der Technischen
Richtlinie K 9 der PTB für Messstellen mit Nenngrößen ≥ qp 6.

Die Anschluss- und Baumaße entsprechen DIN EN
1434-2 und DIN EN ISO 4064. Weiterhin sind Flanschausführungen mit Anschlussmaßen entsprechend
DIN EN 1092 erhältlich.
Vorteile
  • Serienmäßig in metrologischer Klasse 2, erfüllt die Anforderung der Technischen Richtlinie K 9 der PTB
  • Zugelassener Temperaturbereich: 5 ... 120 °C
  • Geeignet für Wasser-Glykol-Wärmeträger (ohne Konformitätsbewertung)
  • Fall- und Steigrohrausführungen auch in den Sonder-Kurzbaulängen 135 mm (für qp 3,5 und 6) sowie 150 mm (für qp 10) erhältlich
  • Flanschausführungen serienmäßig in Druckstufe PN 25
  • Optimal kombinierbar mit dem WärmezählerRechenwerk ZENNER multidata WR3 oder anderen handelsüblichen Rechenwerken
Technische Daten
150310.PNG
Zusätzliche Informationen
Downloads " Durchflusssensor IMF Flansch für waagrechte Einbaulage"

Zubehör

Passstück in Edelstahl Flansch DN 40
Passstück Flansch DN 40, 300 mm, PN16 Die Passstücke aus Edelstahl sind rostfrei und beständig gegen alle gängigen Medien in Wasser- und Wärmezählerkreisläufen, bis zu einer Druckstufe von 16 bar.

Preise nach Anmeldung